Rückblick

Rund 60 Teilnehmer des zweiten YACHT-Bluewater-Symposiums trafen in Hohe Düne das Who's who der internationalen Langfahrtszene. Burghard Pieske, Manfred Kerstan, Mareike Guhr, Nathalie Müller, Leon Schulz, Meeno Schrader und Michael Wnuk, und viele andere Weltumsegler, Atlantiküberquerer oder Langfahrt-Technikexperten gaben zweieinhalb Tage lang ihr Knowhow weiter.

Hier geht es zur Fotostrecke YACHT Bluewater 2017:

Fotostrecke ansehen

Konzept

YACHT BLUEWATER mit seinen Partnern Hansestadt Rostock, Tom Logisch, Blue Yachting und ISTEC AG haben ein Konzept für alle Segler entwickelt, die auf Langfahrt gehen wollen oder vom Blauwasser-Segeln träumen. An diesem einmaligen Standort in der Yachthafenresidenz Hohe Düne wird das Thema erlebbar gemacht, sei es durch die Konferenz und ihre Workshops, das Zusammentreffen mit Weltumseglern (z.T. mit ihren Schiffen) und einer kleinen feinen Messe.

Programm

YACHT BLUEWATER führt in die Welt der Langfahrtsegler. Ein umfangreiches Programm bestehend aus vier Teilen: PRAXISWISSEN mit seiner Konferenz, Seminare und parallelen Workshops. WELTUMSEGLER mit ihren Erfahrungsberichten und zum Anfassen. Kleine INWATER-BOATSHOW mit langfahrttauglichen Yachten von Weltumseglern und Eignern sowie werftneue Boote sowie einer kleinen ZUBEHÖR-EXPO mit ausgewählten Herstellern und ihren Produkten.

Programmübersicht von 2017